Social Media Beiträge

Facebook

Twitter

von Andreas Romani - 17. August 2011

News von HRS – Kommentarfunktion für Gästebewertungen jetzt auch bei HRS

Hotel Service Portal HRS

Wenn Sie sich in der HSV 3 anmelden, sehen Sie die Neuerung schon auf dem ersten screen shots. Testen Sie es bei Ihrem Hotel selbst aus und klicken Sie durch. Die Abfolge haben wir auf den nachfolgenden screenshots „grün umrandet“.

Hotel Service Portal HRS

Hotel Service Portal HRS

Hotel Service Portal HRS

Hotel Service Portal HRS

Gäste Bewertungen

Wir legen Ihnen, liebe Hoteliers, eine Nutzung dieser zusätzlichen Kommentarfunktion bei HRS sehr „ans Herz“.

Noch ein Tipp aus der Praxis: Schreiben Sie nie direkt in das Kommentarfeld, sondern Ihre Antwort erst einmal als Entwurf in einem Textprogramm. Lesen Sie den Inhalt nochmals in Ruhe, nehmen Sie die Emotionen raus und korrigieren nochmals, falls nötig. Erst dann verwenden Sie „copy & paste“.

In der Benachrichtigungsfunktion können Sie einstellen, wie regelmäßig eine Nachricht über eingegangene Bewertungen gesendet wird.
Unserer Meinung dazu: je schneller desto besser.

Nachdem HRS immer als Visionär und Marktführer unter den Online-Reservierungs-Portalen gilt, darf man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Kollegen von hotel.de oder booking.com bald nachziehen werden.

Das bedeutet für Sie als Gastgeber, dass der zeitliche Aufwand zur Beantwortung der Bewertungsportale nicht weniger wird. Gleichzeitig ist es aber auch eine wunderbare Möglichkeit, mit Ihren HRS-Gästen öffentlich zu kommunizieren und ein weiteres tolles tool für Ihr Qualitäts-Management.

Und weil wir richtig neugierig sind, haben wir heute mit HRS telefoniert und erfahren, dass voraussichtlich ab nächster Woche auch der Endverbraucher die individuellen Gastbewertungen inklusive der Kommentare der Hoteliers sieht.

Damit könnte HRS den Schritt vom reinen Vertriebskanal hin zum Reputationskanal geschafft haben.

Wie gefällt Ihnen die neue Kommentarfunktion von HRS?
Welche Veränderungen können dadurch auf die Hoteliers zukommen?
Glauben Sie, dass die HRS Mitbewerber nachziehen?

Ihr Andreas Romani

Andreas Romani

Mehr als 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Hotellerie. Hotel Experte mit Herz und Leidenschaft, Hotel-Marketing Trendscout, Social Media Stratege, Online Präsenz Optimierer, Online Reputation Management Freak.

Zeige alle Artikel von


get social

Kommentare

4 comments

Ah, das ist doch noch recht frisch. Danke für die Info, Andreas! Die Zeit scheint im Netz ganz anders zu „fliessen“ (wir brauchen eine neue Relativitätstheorie).

Und weil Du’s grad ansprichst: Ja, das ist doch ein Problem vieler Newsletter, dass sie so vollgepackt sind mit Infos und/oder Grafiken, dass sie oft nicht gelesen werden. Das betrifft auch touristische DMOs wenn sie an ihre „Leistungsträger“ schreiben. Ist ein Thema, um das ich mich schon jahrelang erfolglos bemühe…

Nochmals danke für diesen Kommentar, Alexander. Ja, ja der gute alte E-Mail Newsletter 🙂 Grundsätzlich nicht zu verachten.

Du hast absolut recht, auch hier haben sich die Zeiten geändert. Design, Inhalte und Storytelling ist bei vielen leider nicht mehr zeitgemäß.

Was noch vor ein paar Jahren zum Kauf führte, funktioniert heute so nicht mehr. Das 100. Hotel-Arrangement Angebot in Folge zum Beispiel ist für die meisten Leser heute nicht mehr interessant. Aber viele Hotels vergessen das. Weil man es immer so gemacht hat…. 😉

Schönes Wochenende
Andy

Ja, das ist eine tolle Sache. Die Funktion gibt es aber doch schon eine Weile, oder? Ich habe neulich erst 3 Gastkommentare dort kommentiert. Die Freischaltung erfolgte prompt und problemlos. Schön ist, dass man einen „Status“ sieht, ob der Hotelierskommentar noch in Bearbeitung ist.

Grüße
Alexander

Alexander, danke für Deinen Input aus der Praxis. Vorbildlich, dass Du die ersten Bewertungen bereits kommentiert hast 🙂

Auch uns gefällt diese HRS Neuerung sehr gut und wir sagen Daumen hoch!

Ja Du hast recht, die Funktion gibt es seit Ende Juli. Leider ist bisher sehr wenig darüber berichtet worden. Deshalb haben wir das Blog-Post geschrieben. Nicht jeder ist so online up-to-date wie Du. Es gibt bestimmt genug Hoteliers, die nicht immer die Zeit finden, den HRS Newsletter zu lesen…

Sonnige Grüße
Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.