Social Media Beiträge

Facebook

Twitter

von Andreas Romani - 28. Oktober 2013

Kontrollverlust durch OTAs – Futuristische Thesen #hcb13

Inspiriert zu diesem Session Thema hatte uns dieser Artikel, den wir bei tnooz gefunden haben. Beim ersten Mal lesen dachten wir, der Thomas Yung „ist ganz schön abgedreht“ 😉

Nach einer zweiten und dritten Lektüre fanden wir die Thesen gar nicht mehr so abwegig. Das eine oder andere davon ist ja im Ansatz bereits da, einiges scheint zeitlich ziemlich nah. Und manche Thesen sind halt schon „g’spinnert“, aber wer weiß, was da noch alles auf Hoteliers zukommt.

Hier also die deutsche Version in einer Zusammenfassung, wie wir sie am Sonntagvormittag präsentiert und diskutiert haben.
Hat Spaß gemacht in der aufgeweckten, großen Runde und danke allen Teilnehmern für eure aktive Beteiligung.

[nggallery id=“2″]

Noch ein kurzes Fazit zum 5. Hotelcamp: Es war ein lässiges Camp, mit vielen BarCamp Newbies (wie schön!!), tollen Session-Themen und ganz entspannten Gesprächen.

Zusammenfassende Gedanken sowie ausführlichere Berichte gibt´s vom Flo hier, von Monika da und von Dörte hier. Und einen weiteren Blog Post haben wir von Claudia hier gefunden.

Für uns als hotelcamp Urgesteine, wahrscheinlich verleiht man uns bald die Ehrennadel in Bronze ;-), also auch in diesem Jahr wieder ein Erlebnis.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Lea Jordan und Haakon Herbst von der HSMA & Florian Bauhuber von Tourismuszukunft für die perfekte Organisation und bei allen fleißigen Helfern vom friends hotel Bendorf für einen so charmanten Ablauf.

Wenn die BarCamp Götter es wollen, kommen die 2 von ideas4hotels in jedem Fall nächstes Jahr wieder.

Herzlichst, Andreas & Michael

Bild: © shutterstock Szocs Jozsefs

Andreas Romani

Mehr als 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Hotellerie. Hotel Experte mit Herz und Leidenschaft, Hotel-Marketing Trendscout, Social Media Stratege, Online Präsenz Optimierer, Online Reputation Management Freak.

Zeige alle Artikel von


get social

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.